Werbung / Anzeige

Junger Fahrer überschlägt sich mehrfach mit Pkw

 

(wS/mg) Norken (Westerwald) | Am Mittwoch kam es im Westerwald auf der L 287 zwischen Neunkhausen und Norken zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein junger Mann befuhr am Vormittag die Landstraße in Richtung Norken. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und blieb auf der Beifahrerseite im Straßengraben liegen.

Die Feuerwehr musste den schwer verletzten Mann aus dem Fahrzeugwrack befreien. Aufgrund des schlechten Wetters konnte ein Rettungshubschrauber die Unfallstelle nicht erreichen. Der Verletzte kam nach erster notärztlicher Versorgung in ein Siegener Krankenhaus. An dem Pkw entstand Totalschaden.

2016-04-27_Unfall_Westerwald_Pkw-Überschlag_Foto_Groß (1)

2016-04-27_Unfall_Westerwald_Pkw-Überschlag_Foto_Groß (2)

2016-04-27_Unfall_Westerwald_Pkw-Überschlag_Foto_Groß (3)

2016-04-27_Unfall_Westerwald_Pkw-Überschlag_Foto_Groß (5)

2016-04-27_Unfall_Westerwald_Pkw-Überschlag_Foto_Groß (4)

2016-04-27_VU_Überschlag_Norken_Westerwald_Foto_M_Groß (1)

2016-04-27_VU_Überschlag_Norken_Westerwald_Foto_M_Groß (2)

Fotos: M. Groß

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.