Werbung / Anzeige

Landwirtschaftliches Gehöft wurde Raub der Flammen

(wS/ots) Erndtebrück | Am Samstagmorgen, gegen 04:10 Uhr, wurde ein landwirtschaftlichen Gehöft in der Rohrbach nahe Erndtebrück ein Raub der Flammen.

Bei Eintreffen der Rettungskräfte hatte das Feuer bereits auf ein angrenzendes Wohnhaus des landwirtschaftlichen Gehöfts übergegriffen. Durch einen aufmerksamen Verkehrsteilnehmer, der den Brand bemerkte, konnten die Bewohner rechtzeitig informiert werden und die Gebäude unversehrt verlassen.

Auf Grund der schlechten Wasserversorgung musste Wasser über einen Pendelverkehr aus dem Industriegebiet geholt werden. Trotz aller Bemühungen der knapp 100 Feuerwehrkräfte brannten die Gebäude bis auf die Grundmauern nieder. Die Brandstelle wurde weiträumig abgesperrt. Angaben zur Brandursache können noch nicht gemacht werden, die polizeilichen Ermittlungen diesbezüglich dauern an.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.