Werbung / Anzeige

26-Jähriger bei Wohnhausbrand ums Leben gekommen

(wS/red) Kreuztal-Littfeld | Bei einem Wohnhausbrand im Kreuztaler Ortsteil Litttfeld ist am frühen Sonntagmorgen ein 26-Jähriger Bewohner ums Leben gekommen.

Gegen 06:15 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr in die Krähenbergstraße alarmiert. Bei Eintreffen stand das Wohnhaus in Flammen.

Das Feuer entstand wohl zunächst im Obergeschoss des Hauses und breitete sich dann bis ins Dachgeschoss aus. Feuerwehr, Polizei und DRK-Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot stundenlang vor Ort. Der 26-Jährige Bewohner, der Sohn der im Urlaub befindlichen Hausbesitzer, kam bei dem Brand ums Leben, seine 20-jährige Freundin konnte sich leicht verletzt retten.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen.

2017-01-01_kreuztal-littfeld_feuer4_wohnhausbrand_ein-toter_foto_trojak_01

2017-01-01_kreuztal-littfeld_feuer4_wohnhausbrand_ein-toter_foto_trojak_02

Fotos: Andreas Trojak / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.