Werbung / Anzeige

Demo! Lautstarke Proteste gegen die Politik Erdogans

(wS/khh) Siegen | Zu einer Demo durch die Siegener Innenstadt mit anschließender Kundgebung fanden sich am Montagabend rund 300 Teilnehmer zusammen.

Die Kurdische Gesellschaft Siegen, gemeinsam mit der Yesidischen Gemeinde Siegen-Wittgenstein und den Linken protestierte lautstark gegen unter anderem das Verhalten der Bundesregierung vor dem Hintergrund des baldigen Erdogan-Referendums und wies auf die prekäre Lage in der Türkei, Kurdistan und Nord-Syrien hin.

Die Demo startete an der Siegerlandhalle, führte über Kochs Ecke, den Bahnhof und fand ihren Abschluss mit einer Kundgebung am Scheiner-Platz.

Beitrag & Fotos: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.