Werbung / Anzeige

Hund in Kanal gefangen! Feuerwehr leistet Hilfe

(wS/khh) Hilchenbach-Müsen  | Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde am Montagnachmittag die Feuerwehr in den Hilchenbacher Ortsteil Müsen alarmiert.

Anwohner hatten das lautstarke und sehr wehleidige Bellen eines Hundes vernommen, konnten dieses jedoch nicht genau lokalisieren. Sie gingen daraufhin der Sache auf den Grund und entdeckten, dass der Vierbeiner in einem Kanal gefangen war und nicht mehr von selbst hinaus gelangte.

Die an die Einsatzstelle alarmierten Feuerwehrkräfte schafften es innerhalb kürzester Zeit den Hund aus seiner misslichen Lage zu befreien.

Screenshots: wirSiegen.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.