Werbung / Anzeige

NRW-Landesmutter Hannelore Kraft auf Stippvisite in Siegen

(wS/khh) Siegen | Am späten Mittwochnachmittag besuchte NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, im Rahmen des aktuell stattfindenden Wahlkampfes, die Stadt Siegen.

Gemeinsam mit den heimischen SPD-Landtagsabgeordneten Tanja Wagener und Falk Heinrichs machte sich Hannelore Kraft, bei einem Rundgang durch die Siegener Innenstadt, ein Bild von dem Projekt „Siegen zu neuen Ufern“.

Im Anschluss an den Ortstermin fand in einem nahegelegenen Café ein „Speed-Dating“ statt, bei dem sich Anwohner und Betreiber von örtlichen Geschäften, rund um das neue Sieg-Ufer, mit Hannelore Kraft und Tanja Wagener über Siegens Stadtentwicklung austauschten.

Fotos: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.