Werbung / Anzeige

Rund 110 Teilnehmer bei der 11. Siegerland Classic am Start

(wS/red) Wilnsdorf/Burbach | Volles Haus vermeldeten die Organisatoren des AMC Burbach auch für die 11. Auflage der Siegerland Classic. Rund 110 Old- und Youngtimer standen am 27. August auf dem Gelände des Maxi Autohofs in Wilnsdorf am Start. Dass die Siegerland Classic zu einer der beliebtesten Oldtimerveranstaltungen in der Region zählt, zeigte einmal mehr die Tatsache, dass die Veranstaltung bereits zum dritten Mal in Folge innerhalb kürzester Zeit restlos ausgebucht war.

Die Fahrtstrecke führte vom Maxi Autohof über Haiger und Frohnhausen nach Eibelshausen, weiter durch das benachbarte Hessen bis nach Bischoffen am Aartalsee. Weiter ging es dann in westlicher Richtung in die historische Fachwerkstatt Herborn, über den Siegerland Flughafen und am Nachmittag zum traditionellen Zieleinlauf beim Museumsfest in Burbach. Dort standen dann auch die Sieger fest: Walter Schneider (Netphen) / Nicole Jentsch (Leverkusen) gewannen die 11. Siegerland Classic des AMC Burbach in der sportlichen Wertung. Rainer Stolzenberg/Rosemarie Sämann (Dransfeld) heißen die Gesamtsieger in der touristischen Wertung.

Fotos: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.